MAYWAY

Dienstleister der Gastronomie, im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Marke MAYWAY steht seit der Gründung im Jahr 1965, für ein ganzheitliches Leistungsspektrum mit internationalem Aktionsradius: 360° Dienstleistung.

Die MAYWAY Beratungsprofis in den Branchenkompetenzfeldern

Großküchenplanung, Großküchenbau, Thekentechnik, Kälteanlagenbau und Raumklimatisierungen sprechen die Sprache der Hoteliers, Gastronomen und Kochprofis.


In den Leistungsbereichen Projektierung, Neubau, Umbau und Ersatzkaufberatung sind sie als Spezialisten der jeweiligen Disziplin für Sie tätig.

Schön zu wissen, dass bei MAYWAY im Hintergrund ein fein gewobenes Netzwerk von kundennahen, Fertigungsstätten und globaler Beschaffung zur Verfügung steht, womit die Wünsche nach Lösungen für Menschen in höchster Qualität, mit wettbewerbsfähigen Preisen und just in time realisiert werden können.

Swen May
Geschäftsführer
MAYWAY HANDEL
May GmbH

Zitat:
"Als führender, international tätiger Gastrotechnikspezialist helfen wir unseren Kunden sich im Wettbewerb zu differenzieren und erfolgreich zu sein.

Wir schaffen Lösungen für Menschen und stehen für ein einzigartiges Leistungsangebot nicht nur in der Konzeption, sondern auch in der zuverlässigen Umsetzung von Projekten."

Jürgen May
Geschäftsführer
MAYWAY TECHNIK
KKG Anlagenbau GmbH


Geschichte

uploaded picture


BEGONNEN HAT ALLES 1965, das Ehepaar Monika (gelernte Bürokauffrau) und Herbert May (Kältetechnik Meister) wagten den Schritt in die Selbständigkeit. Beide aus einfachen Verhältnissen und mit nur sehr spärlichen finanziellen Mitteln ausgestattet, haben sich schon damals auf jede Menge Ideen und großem Einsatz verlassen, um sich zwischen der Vielzahl von wesentlich größeren Konkurrenten behaupten zu können.

Mit dem Eintritt der beiden Söhne Jürgen und Swen May, in den 1980er Jahren wurde der bis dahin reine Kältetechnik Meisterbetrieb, um die Bereiche Großküchenbau, Gastro- und Klimatechnik erweitert.

Am 31.01.1995 war es dann soweit, nach 2-jähriger Vorbereitungszeit und unter Einsatz aller finanzieller Ressourcen eröffnete der erste MAYWAY - Gastromarkt  mit 5 Mitarbeitern in einer gemieteten Halle in Kalsdorf, südlich von Graz.

Die neue Geschäftsidee schlug in der Branche ein wie eine Bombe und schon nach kurzer Zeit kamen Kunden aus Nah und Fern, um bei MAYWAY günstige Gastrotechnik zu kaufen. Unter den ersten Kunden waren schon bald auffällig viele Wiener Gastronomen, denn es hatte sich bereits bis nach Wien herumgesprochen, dass es in der Steiermark eine interessante neue Einkaufsmöglichkeit gibt.

Durch diesen regen Zustrom von Kunden aus Wien ermutigt, eröffnete bereits 8 Monate später im September 1995 die erste MAYWAY Filialniederlassung in Wiener Neudorf, vor den Toren von Wien. 1996 folgte die Niederlassung in Salzburg und 1999 wurde in Seiersberg eine neue Zentrale mit rund 7000 m² Gesamtfläche errichtet. Erst durch den Bau dieser neuen Zentralniederlassung war es möglich die Expansion fortzusetzen und so folgten die Standorte in Kärnten, Tirol, Slowenien und Bayern.

Heute zählt MAYWAY zu einem der größten Unternehmen seiner Branche in Europa und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Im Jahr 2012 wurden mehr als 200 Großküchen geplant und verkauft und über 23.000 Gastronomen besuchten die einzigartigen MAYWAY Ausstellungs-Verkaufsräume.

Man sieht die Begeisterung ist geblieben und Dank des großen Vertrauens unserer Kunden sehen wir mit optimistischen Blick in die Zukunft.